Was bedeutet der Polsprung der Erde?

Was bedeutet der Polsprung der Erde?

Ernsthaft???

Ich habe wirklich gedacht, ich kann meinen Augen nicht trauen, als ich neulich online auf Tagesschau.de einen Artikel gelesen habe zum Thema Polsprung! Danach vertauschen die magnetischen Pole des Erdmagnetfeldes die Polarität.
Viele Geophysiker sind davon überzeugt, daß die nächste Polumkehr kurz bevorsteht und sich sogar innerhalb weniger Jahre vollziehen kann.

Für mich war eine völlig neue Information, aber was mich daran so plättet, ist die Nonchalance, mit der darüber berichtet wird. Als ob es nicht weiter von Bedeutung wäre, was da passiert.

Bisher dachte ich immer, der Nordpol und der Südpol der Erde wären so sicher wie die Gewissheit, daß die Erde rund ist.

Eine bevorstehende Polumkehr hebelt daher ein wenig mein bisheriges Weltbild aus.

Am besten aber finde ich die Bemerkung, daß so eine dramatische Neuausrichtung dieses mächtigen Magnetfeldes keinen Einfluß auf uns Menschen hätte. Höchstens vielleicht auf manche Tiere, weil sie in die falsche Richtung fliegen könnten (haha).
Es ist faszinierend, wie sehr wir Menschen,  – bzw ein Großteil davon – ignorieren, daß wir Teil dieser Welt und dieses Universums sind.

Nur weil manche Phänomene des Daseins unsere bisherige Vorstellungskraft übersteigen, schenken wir ihnen einfach keine Beachtung, weil sie nicht in unser Weltbild passen.

Zugleich aber fühle ich mich durch diese offensichtliche Tatsache der Polumkehr aber auch darin bestätigt, dass es auf dieser Welt Dinge gibt, die eben komplett unseren Verstand übersteigen.

Und das wiederum ist gut so! Ich bin auf jeden Fall so lange ich lebe daran interessiert, die Grenzen meines bisherigen Wissens und Verstehens auszuloten und zu überschreiten. Das geht am besten, wenn ich anfange, für mich selbst zu denken.

 

Was kann also eine Polumkehr bedeuten?

Unser Planet Erde ist ein kybernetisches System, dass sich verändert. Da das erklärte Ziel der Zeit die Schwingungserhöhung ist, wird auch die Polumkehr damit zu tun haben.

Wofür steht Polarität? Für Kontrast, Gegensatz, für Dualität. Alles Merkmale unserer aktuellen dreidimensionalen Realität.

Übertragen steht die Dualität für die Trennung in unserer Wahrnehmung, die bisher so lange die Grundlage unseres menschlichen Daseins war.

Und diese Illusion der Trennung hält uns davon ab, zu erkennen, dass in Wahrheit alles eins und verbunden ist.

Nun stellt die Erde mal eben das Ganze sozusagen auf den Kopf. Aus Nordpol wird Südpol und umgekehrt. Und das innerhalb weniger Jahre. Dazu sollen sich aber auch zugleich die Magnetfelder abschwächen.

Wenn sich also die Feldkräfte so dramatisch reduzieren, heißt das ja, auch die Kontraste bzw. die Dualität reduziert sich.

Damit fällt es uns leichter, aus dieser Illusion der Trennung und damit dem ganzem Drama auszusteigen.

Wir verlieren uns nicht mehr im Spiel der Gegensätze, sondern können leichter erkennen, dass alles, was dem zugrunde liegt eins ist.

Also hilft uns die Erde hier schon wieder in dem aktuellen Prozess der Entwicklung unseres Bewusstseins.

Soweit die Erklärung der aktuellen Geschehnisse – auf der Basis meines authentischen Wissens.

Ich freue mich über Deine Gedanken dazu!